Das Beste von 3  Ländern
19 Nächte | 20 Tage

19 Nächte | 20 Tage
FromN$90,710
19 Nächte | 20 Tage
FromN$90,710
Save To Wish List

Adding item to wishlist requires an account

175
19 Nächte | 20 Tage

Selbstfahrer | Safari mit festen Unterkünfte

Afrikas einmaligen Naturschönheiten und der reiche Bestand an Wildtieren gehören zu den wahren Schätzen des Kontinents. Diese Safari hat sich authentisch bewehrt und ermöglicht Ihnen mit großer Wahrscheinlichkeit die Big-5 zu sichten. Sie erleben auf den Safaris in die Nationalparks von Namibia und Botswana spannende Momente. Sie sind mit dabei wenn eine Elefantenfamilie sich zum Bad trifft oder wenn die Zebraherde friedlich grast derweil im Gebüsch schon die Löwen lauern. Namibia fasziniert Sie mit dem Wechsel der eindrucksvollen Landschaften von trockenen endlosen Weiten, die Reihen mächtiger Gebirgsketten bis hin zu den drei Wüstenlandschaften. Von der großen Anzahl Wildtieren im Chobe National Park bis zu den majestätischen Victoria Fällen, wird Sie diese Reise begeistern.

Höhepunkte: Kalahari Wüste, Namib Wüste, Sossussvlei, Deadvlei, Sesriem Canyon, Swakopmund, Etosha Nationalpark, Caprivi Streifen, Chobe National Park, Hausboot auf dem Chobe Fluss, Victoria Fälle.

Eingeschlossene Leistungen:

  • 19 x Übernachtungen
  • 19 x Frühstück
  • 5 x Mittagessen
  • 16 x Abendessen
  • Chobe Pirschfahrt an Tag 17
  • Alle Aktivitäten geboten werden auf dem Hausboot
  • 16 Tage Allrad Mietwagen
  • 4 Transfers wie im Programm erwähnt
  • Ausführliche Reiseunterlagen
  • 1 x Namibia Buch pro Zimmer
  • Gefüllte Kühltasche

Ausgeschlossene Leistungen:

  • Eintrittsgelder und Genehmigungen für die Nationalparks mit Ausnahme im Chobe National Park
  • Fakultative Aktivitäten
  • Persönliche Ausgaben, Telefongebühren, Getränke, nicht genannte Mahlzeiten, Souvenirs, Trinkgelder
  • Ausgeschlossene Kosten des Autovermieters
  • Treibstoffkosten, Kontaktgebühr des Autovermieters
  • Einweggebühren das Auto in Kasane abzuholen und zurück nach Windhoek zu fahren
  • Reiserücktrittsversicherung und Visumgebühren
  • Internationale Flüge

Pro Person Preis für 2 Personen im Doppelzimmer

Ab: NAD 90,710.00

Tour Programm

Dieses Tour Programm ist ein Vorschlag der als Anregung gedacht ist, und je nach Wunsch und Zeitplan sowie Budget, erstellen wir ihnen gerne ein maßgeschneidertes Programm.

Luxury safari namibia

Ü | F = Übernachtung | Frühstück
A | Ü | F = Abendessen | Übernachtung | Frühstück
VP = Mittagessen oder Mittagessenspakete | Abendessen | Übernachtung | Frühstück und Aktivitäten

Tag REISE PROGRAMM & LEISTUNGEN
1 Übernachtung: Gäste-Lodge in einem Wildreservat
(Übernachtung | Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Ankunft am Hosea Kutako Internationalen Flughafen in Windhoek. Nach den Einreiseformalitäten erfolgt die Mietwagenübernahme mit anschließender Fahrt direkt in die Kalahari Umgebung zu Ihrer Unterkunft.
Der weitere Tag steht Ihnen zur freien Verfügung. Eine großzügige Auswahl an fakultativen Aktivitäten wird Ihren den dreitägigen Aufenthalt in familiärer Atmosphäre bereichern.
2 Übernachtung: Gäste-Lodge in einem Wildreservat
(Übernachtung | Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Sie können heute fakultativ an den vielen Aktivitäten die hier im Angebot teilnehmen. Das Team der Gäste Lodge geht gerne individuell auf Ihre Interessen ein, und wird Ihnen naturnahe und individuelle Pirschfahrten, Kalahari-Exkursionen, Wildniskurse, Wanderungen, Pirschgänge oder Ausritte anbieten, sowie Ihnen die Möglichkeit geben, Biologen bei ihrer Feldarbeit zu begleiten.
3 Übernachtung: Gäste-Lodge in einem Wildreservat
(Übernachtung | Frühstück | Mittagessen | Abendessen)

Am Horizont vor Ihnen signalisiert die 149.6 Millionen km entfernte aufkommende Sonne ihren Weckruf.  Heute können Sie einen weiteren Tag auf dem Wildreservat genießen und fakultativ weitere Aktivitäten in Erwägung ziehen, oder gemütlich in dieser Stillen Umgebung entspannen.  Sie haben eine weitere Übernachtung in dieser malerischen Umgebung in der Savanne. 
4 Übernachtung: Lodge in der Kalahari
(Übernachtung | Abendessen | Frühstück) 

Nach dem Frühstück geht die Fahrt weiter durch die Kalahari Wüste. Unterwegs entdecken Sie gigantische Siedelwebernester in uralten Kameldornakazien.
So wie Sie sich der Lodge nähern, ziehen sich linear endlos lange Dünen über den kalkigen Boden der Kalahari. Im roten Dünensand bilden Oryx, Springböcke und kleinere Steinböckchen wunderbare Tiermotive. Die Kalahari (auch Kgalagadi) ist eine Dornstrauchsavanne, teilweise auch Trockensavanne, wird aber gelegentlich wegen des vorherrschenden Sandes als Wüste bezeichnet.
Bei ihrer Lodge Unterkunft angekommen haben Sie etwas Zeit sich Zu entspannen.
Fakultative Aktivität: Am Nachmittag, geführte Sundowner Fahrt in den roten Kalahari Dünen. Die Fahrt wird in einem offenen und komfortablen Geländewagen mit viel Leidenschaft und ohne Hektik durchgeführt. Es ist eine Tour zum Kennenlernen der Kalahari mit unvergesslichen Landschaften.
5 Übernachtung : Lodge in der Sossusvlei Umgebung
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)

Heute, bevor Sie Aufbrechen, sollten Sie eine Buschmann Tour in Erwägung ziehen (fakultativ).  Sie gehen vor dem Frühstück zu Fuß zu einem Bushman-Dorf. Dort lernen Sie die Lebensweise, die Traditionen und einige Weisheiten dieses Urvolkes kennen. Danach geht die Fahrt weiter östlich, über den malerischen Tsaris Pass bis in die Namib Wüste.  Sie übernachten in der Nähe von dem berühmten Sossusvlei.  
6 Übernachtung : Lodge in der Sossusvlei Umgebung
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Fahren Sie in der Früh in den Sesriem Park, denn eine Dünenlandschaft im Morgenlicht bietet ein unvergessliches Landschaftsbild. Das Sossusvlei ist umgeben von den höchsten Dünen der Welt, die dem Menschen bei der Besteigung die letzte Kraft aus den Beinen saugen. Oben angekommen wird man mit einer fantastischen Aussicht reichlich belohnt. Düne 45 ist die beliebteste Düne zum Besteigen.  Anschließend können Sie noch den kleineren Sesriem Canyon besichtigen. 
7

Übernachtung: Hotel in Swakopmund
(Übernachtung | Frühstück)
Weiterfahrt heute über Solitaire und Walvis Bay nach Swakopmund.  Sie fahren durch die bezaubernden Landschaften der Namib Wüste.  Dem Besucher, der Solitaire erreicht, fallen zuerst die vielen Autowracks auf, die malerisch an den Straßenrändern drapiert sind. Die langen Schotterstraßen werden ab und zu mit einer kleinen Staubfahne verziert. Sie sind umgeben von atemberaubenden Weiten und schönsten Landschaften der Wüste. Sie fahren durch granitische Skulptur Landschaften, uralte Erosionstälern und durchqueren hin und wieder einen Trockenfluss. Nachmittags Ankunft in Swakopmund.

Fakultative Aktivitäten: Katamaran Bootsfahrt, Living Desert Tour, Quad Biking, Kamelreiten, Besuch im Museum, Aquarium, Kristall Galerie, Reitsafari, Flug über die Skeletten Küste oder Sossusvlei

8

 Übernachtung: Hotel in Swakopmund
(Übernachtung | Frühstück)
Heute Morgen empfehlen wir Ihnen fakultativ an einer Katamaran Bootsfahrt oder an einer Wüsten Tour teilzunehmen.

Katamaran Fahrt: Zwischen Walvis Bay und Swakopmund, an der rauen Küste des Atlantiks erleben Sie an Bord eines großräumigen und bequemen Katamarans die einzigartige Natur und Tierwelt der Walvis Bay-Lagune. Die vierstündige Fahrt geht vom Hafen über die Walvis Bayer Austernbänke bis hinaus zum Pelican Point, wo eine große Kolonie Pelzrobben zuhause ist. Die Tour bietet viele Höhepunkte. Unter anderem werden Pelikane im Flug mit der Hand gefüttert. Sie lernen viele interessante Dinge über diese Tiere.

Wüsten Tour: wird auch Die Living Desert Tour genannt, ist ein einmaliges Erlebnis in Allradfahrzeugen, die beabsichtigt unseren Besuchern die eindrucksvolle Schönheit der Namib Wüste nahezubringen und das Leben in der Wüste vorzuführen.  Der Dünengürtel an der Küste der manch einem unfruchtbar und leblos erscheinen mag, beherbergt jedoch eine faszinierende Vielfalt von kleinen Tieren die sich der Wüste angepasst haben.  Sie überleben dank des Nebels der vom kalten atlantischen Ozean regelmäßig heran rollt.

Eine einmalige Gelegenheit die Wüste hautnah zu erleben.

9 Übernachtung:  Lodge Nähe des Etoscha National Park
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Die Fahrt geht heute wieder in das Landesinnere, durch die malerische Erongo Massiv Umgebung, und weiter nördlich bis in die unmittelbare Nähe des berühmten Etosha National Park.  Hier kurz außerhalb des zentralen Andersson Tor liegt Ihre Unterkunft auf einer Anhöhe mit malerischer Aussicht auf die umliegende Umgebung.
10 Übernachtung: Lodge in der Etoscha Ost Umgebung
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)

Sie verlassen die Lodge heute Morgen, und fahren bei Sonnenaufgang in den Etosha Nationalpark.  Dies ist eine ganztägige Pirschfahrt im eigenen Fahrzeug von der zentralen bis zur östlichen Seite. 
Der Etoscha-Nationalpark besitzt eine kaum zu überbietende Artenvielfalt. An den verschiedenen Wasserstellen versammelt sich eine Vielfalt an Tieren welches zu einem spektakulären Erlebnis führen kann. Jedes einzelne Wasserloch hat einen einzigartigen Charakter. Z.B. das Wasserloch Okondeka ist eines der besten zur Löwenbeobachtung. Oftmals kann man das Raubtier hier mit Beute sichten. Das Wasserloch ist eine natürliche Quelle und befindet sich etwas nördlich von Okaukuejo direkt am westlichen Rand der Pfanne.  Weiterfahrt zur Ostseite des Parks wo sich nur kurz außerhalb des Von Lindequist Tor ihre nächste Unterkunft befindet.
11

Übernachtung: Lodge auf der Etoscha Ostseite
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Heute haben Sie nochmal Gelegenheit im Mietwagen verschiedene Wasserlöcher auf der östlichen Seite im Park anzufahren. Brechen Sie früh auf um gleich zur Eröffnung der Tore in den Park zu fahren. Bei einem bestimmten Wasserloch hält sich meistens ein Leopard im Baum auf um sich nach seiner nächtlichen Jagd zu erholen. Vor Sonnenuntergang verlassen Sie den Park und fahren zurück zu Ihrer Unterkunft außerhalb des Parks. 

Der Park beherbergt etwa 114 Säugetierarten, 340 Vogelarten, 110 Reptilienarten, 16 Amphibienarten und 1 Fischart (bei Überschwemmungen bis zu 49). Der Etosha-Nationalpark trägt den prestigeträchtigen Titel, weltweit der wichtigste Schutzpatron des Spitzmaulnashorns zu sein, und bietet beispiellose Möglichkeiten für spektakuläre Wildbeobachtungen.

12

Übernachtung: Lodge in der Divundu Umgebung
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)

Heute führt der Weg weiter in nördliche Richtung zum Caprivi Zipfel.   Die Fahrt führt Sie an vielen kleinen Urdörfern vorbei, über Rundu bis nach Divundu.  Unterwegs kommen Sie an den Popa Fällen vorbei die Sie erkunden können.  Bei den Popa Fällen handelt es sich allerdings nicht um richtige Wasserfälle, sondern um eine Aneinanderreihung mehrerer Stromschnellen.  Unweit von hier verbringen Sie die nächsten beiden Nächte in einer Lodge die direkt am Ufer des Okavango Fluss gelegen ist. 

13

Übernachtung: Lodge in der Divundu Umgebung
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Den heutigen Tag verbringen Sie an dem Ufer des Okavango Fluss, und fakultativ empfehlen wir Ihnen entweder auf eigene Faust oder mit der Lodge eine Pirschfahrt in den Buffalo National Park zu unternehmen, oder eine Bootsfahrt auf dem Okavango Fluss in Erwägung zu ziehen. Alternativ können Sie auch eine Fahrt in den nahegelegenen Mahango National Park unternehmen. 

Der Caprivi fällt in die tropische Klimazone und verzeichnet während der Regenzeit (Dezember bis März) hohe Niederschläge. Bei zugleich hohen Temperaturen herrscht dann oft eine schwülheiße Witterung.  Der gesamte West-Caprivi ist heute ein Wildschutzgebiet. Im Jahre 2002 wurde der ehemalige Mahango Game Park und der West-Caprivi Game Park zum Bwabwata National Park zusammengelegt. Der Park erstreckt sich zwischen den Flüssen Okavango und Kwando mit einer Fläche von über 5000 Quadratkilometern. In dem Gebiet leben schätzungsweise rund 8000 Elefanten, außerdem 1000 Büffel, sowie viele Antilopenarten, Hyänen, Löwen und Leoparden.

14

Übernachtung: Lodge am Kwando Fluss
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Weiterreise durch den wasserreichen Caprivi-Streifen, der heute Bwabwata Nationalpark heißt. Ihre Unterkunft liegt am Kwando Fluss. Ein idealer Ort, sich zu entspannen und die Natur auf sich wirken zu lassen.

Ganz oben, an seiner nördlichen Grenze, ist Namibia doch noch nicht ganz zu Ende. Da schiebt sich eingeklemmt zwischen Sambia und Botswana ein begnadetes Stückchen Land ostwärts bis an den Sambesi. Es ist wirklich nur ein Zipfel und deshalb heißt er auch der Caprivizipfel.

Fakultativ: Pirschfahrten im Mudumo Nationalpark in Eigenregie oder eine Bootsfahrt auf dem Kwando Fluss. Eine geführte Buschwanderung bietet sich ebenso an wie eine Angeltour. Im Westteil des Streifens liegt der Bwabwata-Nationalpark, eine unberührte Wildnis, in der mehr als 400 Vogelarten vorkommen. Für Vogelkenner ein Paradies.

15 Übernachtung: Lodge am Kwando Fluss
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
Sie haben heute die Gelegenheit die Kwando Umgebung ausgiebig zu erkunden.  Fakultativ bietet die Lodge auch Aktivitäten wie Pirschfahrten in den Bwabwata Park am Morgen oder Nachmittag an, sowie Bootsfahrten auf dem Kwando Fluss.  Der Kwando-Fluss ist ein Nebenfluss des Sambesi und bildet die Grenze zwischen Ost- und Westteil des Caprivi-Streifens.
16

Übernachtung: Lodge in der Nähe des Chobe Nationalpark
(Abendessen | Übernachtung | Frühstück)
In der Früh Abfahrt in Richtung Botswana. Nach ca. 200 km erreichen Sie den Grenzübergang. Weiterfahrt (ca 70 km) durch den Chobe National Park nach Kasane. Hier erfolgt die Mietwagen Rückgabe am Flughafen, und anschließender Transfer zu ihrer Unterkunft in Kasane, die direkt am Chobe Fluss gelegen ist.

Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. 

17

Übernachtung: Auf einem Hausboot
(Vollpension & Boots Aktivitäten)
Fakultativ: Heute früh bietet sich die Gelegenheit eine ca. dreistündige Pirschfahrt im offenen Geländewagen in den Chobe Nationalpark zu unternehmen. Der Chobe National Park ist nicht nur ein Elefantenmekka sondern beheimatet riesige Herden von Büffeln und Burchell-Zebras und eine hohe Raubtierdichte, wie Löwen, Tüpfelhyänen und Geparden.

Anschließend bringt Sie ein Transfer Dienst Sie zur Kasane Immigrationsstation. Stromaufwärts fahren Sie mit dem Bootstransfer zu einem Hausboot.  Schon zum Mittagessen sind Sie auf dem Hausboot.  Folgende Aktivitäten und Ausflüge je nach Wetter, sind hier während den nächsten beiden Tagen eingeschlossen (Beispiele: Ausflug zu einem traditionellen Village, Vogelbeobachtung, Wanderung zum Baobab Baum auf der Impalila Insel). 3 Motorboote pro Hausboot ermöglichen die flexible Planung der Wasseraktivitäten.

18 Übernachtung: Auf einem Hausboot
(Vollpension & Boots Aktivitäten)
Heute können Sie an den verschiedenen Aktivitäten von dem Hausboot aus teilnehmen.  Sie werden die ausgiebigen Bootsfahrten auf dem Chobe Fluss genießen.  Der Fluss lockt viele Tiere an die sich vor allem am Nachmittag hierher begeben, um ihren Durst zu löschen.  Eine einmalige Gelegenheit die Tierwelt von dem Boot aus zu beobachten und fotografieren. 
19

Übernachtung: Hotel in Victoria Falls
(Übernachtung | Frühstück)
Nach dem Frühstück fahren Sie mit den kleinen Booten zurück zur Impalila Insel, und zurück nach Kasane wo ein Repräsentant einer Transferfirma Sie erwartet, und per Autotransfer werden Sie nach Victoria Falls gebracht (ca 90 km).  Ihre Unterkunft ist unweit der mächtigen Victoria Fällen gelegen.

Fakultativ: Es empfiehlt sich heute eine Tour zu den berühmten Victoria Fällen zu unternehmen.  Diese Tour können Sie direkt bei dem Hotel Vorort buchen.  Die zum UNESCO Weltnaturerbe gehörenden Wasserfälle sind das Resultat des mächtigen Naturschauspiels, wenn sich der Sambesi über eine 1708 Meter breite Basaltklippe etwa 110 Meter in die Tiefe stürzt. Die Fälle gehören zu den größten Naturwundern unseres Planeten und versetzen jeden, der das donnernde Spektakel mit eigenen Augen sieht, in Faszination.

Der restliche Nachmittag steht zur freien Verfügung und Sie können weitere Aktivitäten fakultativ direkt in dem Hotel buchen.

20 Rückflug nach Deutschland
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung, und Sie können nochmal ausgiebig entspannen.  Ein Transferservice bringt Sie zu dem Victoria Falls Flughafen. 
×